Flashback: Osterwochenende

Naaaaaaaaaaa – hast du die Ostertage gut überstanden? 🙂

Ich habe jedenfalls erstmal wieder genug, besonders von dem vielen Essen 😀 Seit Freitag schleppe ich mich von Mahlzeit zu Mahlzeit .. Angefangen hat alles am Freitag Morgen, nachdem ich mit meinem Freund den ersten Tag des langen Wochenendes mit einem leckeren Frühstück begonnen habe. Pünktlich 12 Uhr (also praktisch direkt im Anschluss) haben wir mit seiner Familie gegrillt und zum Kaffee noch Erdbeerkuchen gegessen. Keine 2 Stunden später hat dann meine Familie schon die Holzkohle auf den Grill geschmissen, denn auch meine Eltern hatten die Idee anzugrillen! Eigentlich hatte ich überhaupt keinen Hunger mehr .. aber das mühsam und liebevoll vorbereitete Essen wollte ich natürlich auch nicht ablehnen! Da meine Cousine und Schwester extra übers Wochenende hergekommen sind, gab es natürlich auch am Samstag ein schönes, üppiges Frühstück – und da ja noch so viel vom Vortrag übrig war, gab es dann die Reste vom Vortag zum Mittagessen, denn wir wollen ja nichts schlecht werden lassen 😀 Darauf folgte wieder diverser Kuchen und ein ordentliches Abendbrot – schließlich hatten wir ja Besuch (und noch immer Reste :D)! Tja .. und was dann folgte, kannst du dir ja schon denken .. der „Haupttag“ .. Ostersonntag und wie hätte man es anders erwarten können, .. er kam natürlich nicht allein, sondern mit ner Menge Essen im Gepäck! Ostersonntag ist bei meiner Familie meistens ziemlich ähnlich: Wir schlafen aus, frühstücken ganz entspannt (sehr leckeres Frühstück!) und suchen dann Ostereier/Ostergeschenke. Direkt im Anschluss kommen meine Großeltern und wir essen gemeinsam Mittag. Mit den anderen Großeltern gibt es dann später Kaffee und Kuchen und am Abend gibt es auch nochmal irgendwas warmes. Ich wusste überhaupt nicht mehr, wo ich das alles noch hinpacken soll in meinem Bauch 😀 Aber hey .. es kommt ja noch Ostermontag: Eigentlich habe ich gedacht, dass ich da auf Mittag und Kaffee und Kuchen verzichte, aber da die Mama von meinem Freund extra Mittag für uns gemacht hat und seine Großeltern uns zum Kaffee eingeladen haben, hatte sich das dann auch erledigt 😀
Gestern, also am Dienstag, hatte ich den ganzen Tag kaum Hunger, da ich einfach noch so satt war von den Vortagen!
Gab es bei dir auch so viel Essen?? 🙂

Ansonsten stand am Samstagnachmittag bei uns natürlich das Ostereierfärben an:

18035363_1553283891383319_1249279836_n

18052591_1553283881383320_433033409_n

IMG_8752

IMG_8706

2 Gedanken zu “Flashback: Osterwochenende

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s